Jahreshauptversammlung 27.8.2022

Zurück „für“ die Zukunft. Am 27.8.2022 haben wir vom Aquarien- und Terrarienverein Andreae Hildesheim von 1911 e.V. unsere Jahreshauptversammlung abgehalten. Wie in jedem Verein hat das große „C“ auch uns mächtig aus der Bahn geworfen. Auch wir hatten für 2020 große Pläne im Verein. Für fast jedes Treffen im Jahr hatten wir interessante Vorträge rund um die Aquaristik geplant. Was dann kam, ist Geschichte.
Ein harter Kern des Vereins hat es geschafft sich weiterhin zu treffen. Zusätzlich gab es bei uns auch „Videokonferenzen“. Trotzdem sind viele Vereinsaktivitäten eingeschlafen. Es bestand die
Gefahr, dass sich der Verein auflöst. Das ging aber gar nicht, da wir in diesem Jahr unseren „Hundertundelfzigsten“ Geburtstag feiern können. So haben wir dann den Fisch bei den Flossen gepackt. ( Natürlich nur bildlich gesprochen ). Wir haben einen fast neuen Vorstand gewählt. Zum ersten Vorsitzenden ist Armin Senger neu gewählt worden. Lieben Dank dafür. Vor ein paar Jahren hat er diesen Posten schon einmal gehabt. Den zweiten Vorsitz hat Barbara Kalla-Heller, die ehemalige erste Vorsitzende, übernommen. Für ihre bisherige Arbeit an dieser Stelle vielen Dank. Der Schriftführer ist mit Dirk de Lorenzo der gleiche geblieben. Für den Schatzmeister konnten wir Fritz Hermann Bäte neu gewinnen. Fritz, herzlich willkommen im Team. Die mehr oder weniger Zwangspause hat zu weiterem Tatendrang geführt. Für den Pressewart / Öffentlichkeitsarbeit wurde Matthias Dubbert gefunden. Zusätzlich wurde sogar ein neuer Posten
entwickelt. Es gibt ab sofort den Posten Fachwart für Aquaristik. Diesen Job übernimmt Eckhard (Ecki) Fischer, auch Dir ein herzliches Willkommen im Team.
Als Überraschung haben wir sogar die Anmeldung eines neuen Mitglieds bekommen. Ein ganz besonderer Dank geht an dieser Stelle für die Location in ihrem Garten und das Sponsoring für die
Getränke an Reinhard und Antonia Michalski. Es war ein sehr schöner Abend. Jetzt kann es wieder richtig losgehen. Wir versuchen neue Vorträge für unsere Vereinstreffen zu planen. Des
Weiteren stellen wir uns auch andere Aktivitäten mit Ausflügen und geselligem Beisammensein vor. Wer auch immer Lust hat dabei zu sein, ist jederzeit herzlich Willkommen.

Matthias Dubbert