Der Engmaulsalmler „Leporinus arcus“

Der Engmaulsalmler Leporinus arcus (Eigenmann, 1912)

 

Beim früheren Aquaristikfachhandel OF Aquaristik aus Butzbach schwammen vor einigen Jahren einige junge Leporinus, die über den Importeur Fa. Glaser (Rodgau) bezogen wurden. Bei ihnen handelte es sich wohl um indonesische Nachzuchten mit einer Größe von etwa 5-6 cm. Die Tiere wurden als Leporinus striatus angesprochen. Oliver FRANK teilte mir allerdings telefonisch seinen Verdacht mit, dass es sich nach dem äußeren Erscheinungsbild auch um eine andere Leporinus-Art handeln könnte. Im Rahmen eines Besuches in Butzbach bei OF-Aquaristik fotografierte ich die Tiere im Juli und konsultierte anschließend unseren Leporinus-Fachmann Thomas JOHANNES aus Berlin. Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten, es handelt sich um Leporinus arcus. Nun, beide Arten sehen sich im adulten Alter mit ihrer braunen Längsstreifung sehr ähnlich. Die Tiere bei OF-Aquaristik zeigten dies nur schemenhaft, teilweise hatten sie eher eine Querstreifung, was die o.g. Zweifel aufwarf.  Mittlerweile sind die Tiere gut gewachsen und haben die Körperlänge von etwa 20 cm ereicht. Nach GERY unterscheiden sich L. arcus und L. striatus in zwei wesentlichen Merkmalen. L. striatus bleibt mit max. 25 cm Größe deutlich kleiner als L. arcus mit max. 40 cm. Letzterer weist zudem nahe der Kiemenflosse einen braunen runden Fleck auf. Ein weiteres wichtiges Unterscheidungsmerkmal sind bei L. arcus nach Hinweis von Thomas JOHANNES mehrere Längsreihen roter Punkte auf den Flanken in der vorderen Körperhälfte, die L. striatus nie aufweist.

Leporinus arcus (c) Ecki Fischer

Beide Arten halte ich seit mehreren Jahren selbst in meiner Anlage. Ich kann zudem noch ergänzen, dass es sich bei mir um bisher friedfertige Pfleglinge handelt. L. arcus zeigt nach meiner Beobachtung ein eher etwas zurückhaltenderes Verhalten und kommt meist nur zur Fütterung aus seinen Unterständen, während L. striatus auch während des Tages aktiv und deutlich geselliger im Verhalten ist.

Leporinus arcus (c) Ecki Fischer

 

 

 

 

Ecki Fischer

Aquarienverein Hildesheim

 

Quelle: Gery, J., Characoids of the world, TFH Pubns. US, 1977